Wie kann ich eine Entschädigungsgebühr beantragen?

Wann kann ich die Zahlung einer Entschädigungsgebühr beantragen? 

Wenn ein Auftrag weniger als 12 Stunden vor dem Termin abgesagt oder verschoben wird, können Sie eine Entschädigungsgebühr anfordern.Achtung, Sie haben bis Mitternacht Zeit, um die betreffenden Gebühren zu beantragen, nach Mitternacht ist die Schaltfläche nicht mehr verfügbar.

Die angewendete Entschädigungsgebühr 

  • Sie übersteigt nicht 33% des vollen Preises des Auftrags
  • Sie wird auf maximal 50 EUR (bzw. 50 USD, je nach Netzwerk) pro Aufwand erhöht
  • Sie kann nur maximal zwei Vergütungen pro Auftrag enthalten 

Eine Ablehnung seitens des Werbetreibenden, wenn der Fotograf bereits vor Ort ist, ist also beispielsweise ein gültiger Fall, der es ermöglicht, eine Stornogebühr zu erhalten.

 

Wie kann ich eine Entschädigungsgebühr auf der neuen Plattform beantragen?

1- Klicken Sie auf der Auftragsseite auf „Um Hilfe bitten“ und wählen Sie „Der Ansprechpartner vor Ort hat den Auftrag abgelehnt“ oder „Der Auftrag muss aufgrund eines Ansprechpartners vor Ort neu geplant werden“ aus.

 

mceclip1.png

2- Wenn Sie auf „Der Ansprechpartner vor Ort hat den Auftrag abgelehnt“ klicken. Sie wählen den Grund für die Ablehnung aus. Für alle 7 Gründe wird dann diese Meldung angezeigt. Wenn die Stornierung/Verschiebung weniger als 12 Stunden beträgt, sehen Sie das Feld „Ich möchte eine Stornogebühr beantragen“. Sie können es ankreuzen und mit einem zusätzlichen Kommentar bestätigen.

mceclip2.pngmceclip3.png

 

3- Wir bitten Sie, jedes Mal, wenn Sie eine Gebührenanfrage stellen, zu begründen, und Sie können Ihren Nachweis direkt hinzufügen, wenn Sie um die Entschädigung bitten. Hier sind alle Beweise, die wir akzeptieren:

- wenn der Kunde nicht da war oder das Restaurant geschlossen ist: ein Foto des Restaurants
- Wenn der Kunde Sie angerufen hat: ein Screenshot Ihres Anrufprotokolls
- wenn der Kunde Ihnen eine Nachricht geschickt hat: eine SMS oder eine E-Mail mit einem Datum
- wenn es eine Ablehnung vor Ort ist: ein Foto des Restaurants

 

proof_for_cancelation_fee.PNG

 

4- Wenn Sie auf „Der Auftrag muss aufgrund eines Ansprechpartners vor Ort neu geplant werden“ klicken. Sie können das neue Datum eingeben, das Sie geplant haben. Geben Sie kein unsicheres Datum an. Mit jedem Datum wird eine Benachrichtigung an den Kunden gesendet. Wenn Sie noch kein Datum haben. Warten Sie auf ein neues Datum, an dem Sie Zeit haben, und fragen Sie nach den Stornogebühren. Wenn die Stornierung/Verschiebung weniger als 12 Stunden beträgt, sehen Sie das Feld „Ich möchte eine Stornogebühr beantragen“. Sie können es ankreuzen und mit einem zusätzlichen Kommentar bestätigen.

mceclip4.png

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 8 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Beiträge in diesem Abschnitt