Regeln für Auftragszuweisungen

In einigen Regionen oder Städten werden Aufträge sehr schnell zugewiesen. Wenn Sie einen Auftrag nicht mehr auf der Karte sehen, wenn Sie benachrichtigt wurden, bedeutet dies, dass ihm bereits jemand zugewiesen wurde. Dies kann mehr als einmal vorkommen. Keine Sorge, wir sind sicher, dass Sie das nächste Mal den Auftrag bekommen, den Sie sich wünschen. ;)

Beachten Sie jedoch, dass bestimmte Kriterien Ihnen dabei helfen, maximale Sichtbarkeit zu erreichen, und zwar bei einem Maximum von Aufträgen. Unter anderem sind dies Folgende:

  • Bewertung: Eine gute Gesamtbewertung gibt Ihnen Zugriff auf alle Aufträge auf der Karte.
  • Wenige Auftragsentzüge/Stornierungen: Eine große Anzahl von Auftragsentzügen oder Stornierungen von Ihrer Seite, insbesondere in der letzten Minute, führt dazu, dass Ihr Punktestand sinkt und sich dies auf Ihren Zugriff auf Aufträge auswirkt
  • Ihre Reaktionsfähigkeit: Termine werden sehr schnell vereinbart, Lieferungen sind blitzschnell. Dies sind die Elemente, die Ihnen helfen können, auf eine größere Anzahl von Aufträgen zuzugreifen. ;)

/!\ Warnung! Ein automatischer Auftragsentzug findet jetzt statt: 72 Stunden nach Ihrer Auftragszuweisung und wenn Sie keine Maßnahmen ergriffen haben, wird Ihnen der Auftrag automatisch entzogen.

Wenn der Kunde nicht erreichbar ist oder ein Problem auftritt, ist es daher wichtig, uns auf dem entsprechenden Informationsblatt zu informieren, indem Sie auf „Änderungen vornehmen oder um Hilfe bitten“ klicken:

mceclip1.png

Beachten Sie auch, dass Sie sich jetzt ohne die Hilfe unseres Teams von einem Auftrag abmelden können, indem Sie einfach auf die Schaltfläche „Änderungen vornehmen oder Hilfe anfordern“ und dann auf „Ich möchte aus diesem Auftrag entfernt werden“ klicken.

Es gibt jedoch bestimmte Regeln. Lesen Sie unseren Artikel zu diesem Thema >>> hier <<<

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 3 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.

Beiträge in diesem Abschnitt

Weitere anzeigen